Ortsverein Hegi-Hegifeld lehnt Strasse deutlich ab

An der GV vom Ortsverein Hegi-Hegifeld äusserten sich die Anwesenden eindeutig negativ zu der vom Stadtrat beschlossenen Lösung. Der Verein beauftragte in einer Konsultativabstimmung seinen Vorstand, gegen die Strasse zu lobbieren.

Der Zufall wollte es, dass die GV des Ortsvereins Hegi-Hegifeld nur gerade vier Tage nach der öffentlichen Information der Stadt erfolgte. Obwohl die neue Strasse nur als Randthema unter "Verschiedenes" tranktandiert war, wurde heiss diskutiert.

In einer Konsultativabstimmung lehnt die Versammlung diese Strassenführung ab und fordert den Vorstand auf, in dieser Sache entsprechend aktiv zu werden.

Weiterführende Informationen:

Artikel empfehlen/teilen