Kassier gesucht

Ab dem Frühjahr 2019 sucht die IG Erschliessung Hegi einen neuen Kassier. Martin Michel ist aus Hegi weggezogen und tritt deshalb auf die nächste GV ab.

Das führen der Kasse der IG Erschliessung Hegi ist momentan kein grosser Job. Die Hauptarbeit ist die Rechnungstellung und die Verbuchung der Mitgliederbeiträge (etwas über 100 Mitglieder). Daneben fallen eine Hand voll übrige Aufwände an, welche es zu bezahlen und zu verbuchen gilt.

Wir gehen davon aus, dass auch das Vereinsjahr 2019/20 ähnlich geruhsam ist. Etwas mehr Arbeit könnte anfallen, wenn sich die IG zum Beispiel aktiv in einer Abstimmungskampagne beteiligt.

Während der ruhigen Phase trifft sich der Vorstand einmal pro Jahr zu einer Vorstandssitzung und ein zweites Mal zu GV. Zu unseren aktivieren Zeiten waren es ca. sechs Vorstandssitzungen pro Jahr.

Die IG pflegt einen sehr guten Draht zu den Behörden. Im Vorstand der IG haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv für eine quartierverträgliche Erschliessung von Neuhegi Grüze zu engagieren und im Rahmen der IG Arbeit mitzubestimmen.

Wir wünschen uns eine zuverlässige Person mit einem Händchen für Zahlen. Interessierte melden sich bitte bei Bert Hofmänner, praesi@erschliessung-hegi.ch oder bei jedem anderen Vorstandsmitglied.